Kennenlern-Tage im KIEZ in Schneeberg
     
Am Mittwoch, dem 11.08.2010, trafen sich die Klassen 5a und 5b um 8.30 Uhr auf dem Kaufland–Parkplatz in Aue/Brünlasberg, um zu ihren Kennenlern-Tagen zu starten.
Pünktlich um 9.00 Uhr begann unsere Wanderung nach Schneeberg. Diese führte uns am Gleesberg vorbei nach Schneeberg zum Filzteich.
Nachdem wir ca. um 11.00 Uhr an unserem Ziel angekommen waren, wurden zunächst die Zimmer bezogen und wir konnten uns dort einrichten.
Um 12.00 Uhr gab es Mittagessen und anschließend hatten wir Freizeit. So konnten wir schon das Gelände erkunden.
Ab 14.00 Uhr begann das Nachmittagprogramm. Als erstes trafen wir uns im Klubraum unseres Hauses und wurden von unserer Klassenlehrerin über die Hausordnung belehrt. Außerdem stellte sie uns das Programm der folgenden Tage vor.
Weil das Wetter noch schön war, hatten wir anschließend die Möglichkeit, im Filzteich baden zu gehen.
Um 16.00 Uhr wurde unsere Klasse in zwei Gruppen geteilt. Bei verschiedenen Teamspielen lernten wir uns gegenseitig besser kennen.
Um 18.00 Uhr gab es Abendbrot und anschließend starteten wir ein Fußballturnier von jeweils zwei Mannschaften der Klassen 5a und 5b. Unsere Mannschaften belegten dabei den ersten und zweiten Platz.
Es bestand auch die Möglichkeit, Volleyball oder Federball zu spielen oder einfach nur gemütlich den Abend gemeinsam zu verbringen.
Um 22.00 Uhr mussten alle in ihren Betten sein, denn es begann die Nachtruhe, die wir nicht ganz so genau nahmen …
 
Tagesbericht vom Donnerstag, dem 12.08.2010
8.00 Uhr gingen wir, die Klasse 5b, zum Frühstück. Um 9.00 Uhr wurden wir in Gruppen aufgeteilt, denn wir gingen zum Snuseln. Beim Snuseln wurde uns eine Geschichte erzählt, die wir uns in Gedanken vorstellen sollten. Für manche Schüler war das so entspannend, dass sie eingeschlafen sind. Danach, um 11.00 Uhr, wurden wir kleine Bergmänner, denn es ging zum Bergbaulehrpfad. 12.00 Uhr gab es endlich Mittagessen. Da waren wir froh, weil wir sehr großen Hunger hatten. Um 13.00 Uhr waren Freizeit, Fitness, Fußball und Volleyball angesagt oder man konnte kreativ sein und in die Bastelwerkstatt gehen. Um 15.00 Uhr hatten wir die Möglichkeit, uns abzukühlen und baden zu gehen oder wir hatten Freizeit. Danach brachte uns ein Lehrer und eine Lehrerin Line Dance bei. Das machte uns viel Spaß. 18.00 Uhr gab es Abendbrot. Zum Abendbrot wurde gerostert. Um 20.15 Uhr sahen wir einen lustigen Film an. 22.00 Uhr gingen wir alle sehr müde ins Bett.

Eva-Maria Knoch, Klasse 5b