8. Redewettstreit 2011 entschieden!
     
        
Der Sieger: Lukas Bauer      Auf Platz 2: Rafael Meichßner  
        
   31.3., 21:05 Uhr, Pub „An Sibin“ Aue - die Entscheidung war gefallen. Lange hatte die Jury in den Räumen des Auer Rathauses über dem Ort des Geschehens getagt. Spannend war es und unterhaltsam zugleich.
Zehn Redebeiträge hatten die Gäste seit 19 Uhr unter dem Motto „Echt Erzgebirge. Gedacht. Gemacht.“ gehört und spendeten reichlich Applaus.
Sieger das Abends wurde Lukas Bauer. Er gab in der Rolle eines älteren Herrn seine Gedanken zum Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH zum besten. Ketchup-Klecks an Bratwurst? Oder doch Geburtshilfe? Der Saal tobte...
Rafael Meichßner überzeugte mit einem sehr gelungenen Auftritt als typischer Erzgebirger, wurde Zweiter. Hoan Tran verteilte Seitenhiebe zum politischen Geschehen. - Das reichte zu Platz drei. Doch letztlich trugen alle Wettbewerbsteilnehmer zu einem gelungenen Abend bei. Nicht zu vergessen die Band „All my Heroes took Cocaine“, die auch nach der Siegerehrung noch ihre Spielfreude unter Beweis stellte.
Der Drittplatzierte: Hoan Tran