Erfolgreiche Schachspielerinnen
         
Am Donnerstag, dem 17.03.2011, nahmen fünf junge Schachspielerinnen vom Clemens-Winkler-Gymnasium Aue am Landesausscheid der Schulschacholympiade in Flöha teil. In diesem Mannschaftswettkampf für Vierermannschaften mussten sich die Schülerinnen Michelle Schmieder (Kl. 9), Jasmin Münzner (Kl. 8), Talitha Boden (Kl. 7), Vivien Koller (Kl. 7) und Leyla Kluge (Kl. 5) gegen starke Konkurrenz aus anderen sächsischen Gymnasien durchsetzen. Das beste Ergebnis erzielte Talitha Boden, die alle ihre Partien gewinnen konnte. Aber auch die anderen vier Mädchen spielten sehr gut. So konnte jede der Spielerinnen mehr als die Hälfte der möglichen Punkte erringen. Am Ende siegten die Mädchen überlegen vor den Gymnasien Leipzig und Borna.
Damit kommt die beste Mädchenschachmannschaft Sachsens aus dem CWG Aue. Ganz stolz sind die Schülerinnen, dass sie im Mai ihr Bundesland bei den deutschen Schulschachmeisterschaften vertreten dürfen.
Die Einzelergebnisse:
Gymnasium Borna - CWG Aue
CWG Aue - Ostwald-Gymnasium Leipzig
Gymnasium Reinsdorf - CWG Aue
CWG Aue – Gymnasium Mylau
2 : 2
2,5 : 1,5
1,5 ; 2,5
4 : 0