Projekt Sportklasse am Clemens-Winkler-Gymnasium ab dem Schuljahr 2011/12
     
     
 Zielgruppe
Mädchen und Jungen der zuküftigen Klassenstufe 5 mit vertieftem Sportinteresse
  
 Voraussetzungen
Bildungsempfehlung für das Gymnasium
Begabung und Motivation, gutes Lern- und Sozialverhalten
  
 Ziele und Leitgedanken
Konzentration von sportinteressierten und sportbegabten Kindern in einer Klasse
Zusätzliche zwei Sportstunden und Nutzungsmöglichkeit der sportlichen Ganztagsangebote
Ganzheitliche Entwicklung von Sporttalenten mit dem Bildungsziel Abitur
Förderung motorischer Fähigkeiten zur Unterstützung des kognitiven Leistungsvermögens
Breite Nutzung der Sportinfrastruktur der Stadt Aue
Unterstützung der Talentesichtung der regionalen Sportvereine
Vielseitige Sportförderung neben dem gleichen Fachunterricht der anderen Klassen 5
Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schule und den Sportvereinen der Region
Entwicklung von Spaß und Begeisterung für eine gesunde Lebensführung und Ernährungsberatung
Verstärkte Vermittlung sozialer Kompetenzen wie Fairness und Teamgeist    
Unterstützung der Herausbildung von Leistungsbereitschaft und Disziplin im Leben der Kinder    
Hilfe beim Zeitmanagement der Kinder im Alltag    
Kostenfreier Förderunterricht in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik    
Angebote zur Hausaufgabenbetreuung an vier Wochentagen    
Freistellung für Wettkämpfe im Vereinssport, Berücksichtung dessen im Schulalltag    
Klassenfahrten und Wandertage mit sportlichem Charakter    
Trainingslager in Kooperation mit den Sportvereinen    
Patenschaften mit Leistungssportlern    
 
 Perspektiven
Fortsetzung des Projekts in den nachfolgenden Klassenstufen; Differenzierung    
Einführung des sportlichen Profils in Klassenstufe 8    
Einführung von sporttheoretischen Wahlgrundkursen in Klasse 11