Die Fachkonferenz Französisch stellt sich vor ...     
      
Bonjour, Salut et Bienvenue
 
 Es gibt unzählige Gründe, die französische Sprache zu erlernen:      
• 
Für rund 150 Mio. Menschen in beinahe 40 Ländern ist Französisch Amts- bzw. Verkehrssprache.     
• 
Frankreich ist zweitgrößte Industrienation Europas und bei weitem wichtigster Handelspartner Deutschlands.     
• 
Das deutsche Abitur ermöglicht einen direkten Zugang zu französischen Hochschulen und erweitert damit die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.     
• 
Frankreich wird auch als Reiseland wegen seiner Kultur und Landschaft immer attraktiver.     
 
 Französisch wird am CWG unterrichtet als:
• 
Zweite Fremdsprache ab Klasse 6
• 
Als Grundkurs in den Klassenstufe 11 und 12 (das Abitur im Fach Französisch entspricht dem Niveau B2 des GER)
• 
Französisch kann als Leistungskursfach in der Sekundarstufe II gewählt werden.
• 
Französisch kann als Leistungskursfach in der Sekundarstufe II gewählt werden.
 
 Unterrichtende Fachlehrer:
• 
Frau Kunzmann
• 
Herr Porschhöfer
 
 Lehrwerk:
• 
Découvertes, Série jaune
 
 Aktivitäten:
• 
Vorlesewettbewerb in Klassenstufe 6
• 
Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen
• 
Schnupperunterricht in Klasse 5 am Ende des ersten Halbjahres
• 
Vorbereitung auf eine mögliche DELF-Prüfung im Rahmen des Unterrichts (DELF= Diplôme d’Etudes de la Langue Française, ein Fremdsprachendiplom, das Kenntnisse der französischen Sprache in verschiedenen Stufen bescheinigt und europaweit anerkannt wird.)
• 
regelmäßige Besuche französischer Praktikanten und Sprachassistenten aus Guingamp (Bretagne) der Partnerstadt unserer Schulstadt Aue
 
 Ziele des Unterrichts:
• 
Am Ende der Sekundarstufe I soll der Schüler über solide grammatische und lexikalische Kenntnisse verfügen, die ihn befähigen, alltägliche Situationen in der Fremdsprache zu meistern.
• 
Am Ende der Sekundarstufe II ist der Schüler in der Lage, Originaltexte zu verstehen, sich spontan zu verständigen und er verfügt über grundlegende landeskundliche Kenntnisse.
 
 Wesentliche Prinzipien des Unterrichts:
• 
Den Kindern werden Techniken und Strategien des Fremdsprachenlernens vermittelt.
• 
Mit Texten, Bildern, Comics, Liedern und Filmen lernen sie die Sprache zu verstehen, zu sprechen und zu schreiben.
 
A bientôt!