Die Fachkonferenz Sport stellt sich vor ...     
      
 Kooperation Schule und Sportverein
Unsere Schule ist seit dem Schuljahr 2007/08 Kooperationspartner der Eliteschule für Fußball des DFB in Chemnitz. Mit dieser Partnerschaft verbindet sich eine enge Zusammenarbeit der Schule mit dem Nachwuchsleistungszentrum des FC Erzgebirge Aue. Mit Hilfe individueller Absprachen lässt sich so ein besseres Verhältnis zwischen Schule und Verein schaffen. Dadurch soll den Schülern ein angepasstes Lernumfeld ermöglicht werden.
Unsere Schule arbeitet aber nicht nur mit den Fußballern, sondern auch eng mit den Handballern des EHV Aue bzw. mit den Mannschaften der Nickelhütte Aue zusammen. Hier besteht die Möglichkeit einer individuellen Förderung der Talente während der Schulzeit durch ein angepasstes Trainingsangebot durch kompetente Nachwuchstrainer der SG Nickelhütte Aue e.V..
In diesem Zusammenhang entstand im Schuljahr 2011/12 unsere sogenannte Sportklasse. Im zeitlichen Wechsel werden die Schüler durch Trainer in zwei zusätzlichen Sportstunden in der Woche zum Sporttreiben animiert. Zusätzlich wird dieser Klasse Schwimmunterricht als Teil des Lehrplanes angeboten. Für alle anderen fünften Klassen besteht im Rahmen des Ganztagesangebotes die Möglichkeit schwimmen zu gehen.
 
  
 
 Außerschulische Wettkämpfe
Im Mittelpunkt stehen die Wettkämpfe des bundesweiten Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in den Sportarten: Fußball, Handball, Schwimmen und Leichtathletik. Besonders zu erwähnen sind hierbei die beachtlichen Erfolge im Handball, wo unsere Schule schon mehrfach zum Bundesfinale in Berlin mit unterschiedlichen Wettkampfklassen vertreten war und sich dort beachtlich gegen zumeist Sportgymnasien behaupten konnte. Die Woche in Berlin zum Bundesfinale ist ein absolutes Highlight und ist ein unvergessliches Erlebnis für alle teilnehmenden Schüler.
 
 Winterlager der 7. Klassen
Mit allen Schüler/innen der 7. Klassen führen wir jährlich ein Winterlager zumeist in Eibenstock durch. Im Mittelpunkt stehen dabei das Erlernen der Techniken im Alpinen Skilauf und natürlich das korrekte Verhalten auf den Pisten. Natürlich sollen auch das Zusammengehörigkeitsgefühl der Klasse gestärkt werden und der Spaß nicht zu kurz kommen. Mit einem Besuch der Badegärten Eibenstock kann beides zusätzlich realisiert werden.
 
 Welche Sportveranstaltungen gibt es noch an unserer Schule?
Jährlich findet ein Tag des Schulsports an unserer Schule statt. Die Schüler/innen haben die Möglichkeit sich zwischen mehreren Sportangeboten zu entscheiden. Unser Leichtathletiksportfest konnte nach längerer Ausfallzeit im Schuljahr 2016/17 endlich wieder durchgeführt werden. Die Wettkampfanlage in Schwarzenberg bietet hervorragende Wettkampfmöglichkeiten dafür und kann von unserer Schule genutzt werden. Das Stadionambiente und die guten Wettkampfbedingungen lassen die Schüler meist zur Höchstform auflaufen und es werden hervorragende Ergebnisse erzielt.
    
Sport frei!

Eure SportlehrerInnen